[Rezension] Haus der Furcht - Iain Rob Wright




Autor: Iain Rob Wright
Titel: Haus der Furcht
Originaltitel: The Housemates
Seitenanzahl: 310
Erscheinungsdatum: 7. April 2016
Reihe: Einzelband
Verlag: Egmont LYX
Buch oder Netflix? Netflix





Eine Show, drei Versprechen: zehn Tage, zwölf Konkurrenten und zwei Millionen Dollar in bar. Was für Damien Bank als die größte Chance seines Lebens beginnt, entpuppt sich als sein schlimmster Alptraum. Eingesperrt in ein Haus mit elf Fremden hört er nur die dröhnende Stimme des „Vermieters“ aus den Lautsprechern. Damien muss sich mit den anderen einen Wettkampf liefern, bei dem es nicht nur um Geld geht, sondern um sein blankes Leben. Fest steht, er kann niemandem trauen, schon gar nicht, als eine Liste mit Begriffen an der Wand auftaucht: Betrug, Mord, Missbrauch, Hurerei, Verrat, Täuschung, Drogenhandel, Raub, Kreuzritter, Dieb. Was bedeutet die Liste, und wer verbirgt sich hinter dem Vermieter? Um das herauszufinden, muss Damien um jeden Preis gewinnen, denn jeden Verlierer erwartet der Tod. Mögen die Spiele beginnen … 

[Rezension] play2live - Kirsty McKay




Autorin: Kirsty McKay
Titel: play2live
Originaltitel: Killer Game
Seitenanzahl: 384
Erscheinungsdatum: 18. März 2016
Reihe: Einzelband
Verlag: Carlsen
Buch oder Netflix? Buch!





Jetzt wird es ernst. Killer geht los – und Cate ist dabei! Die Regeln sind klar: Ein Mörder, zwölf Mitspieler und absolute Schweigepflicht. Niemand sonst an dem einsam gelegenen Eliteinternat darf von dem Spiel wissen. Wer „gekillt“ wird, ist raus. Cates Alltag ist ab sofort von boshaften Eskapaden geprägt. Doch bald wird aus den spielerischen Drohungen gefährliche Realität. Jemand hat es auf sie abgesehen. Und Cate hat nur eine Chance zu entkommen: Sie muss die wahre Identität ihres Peinigers herausfinden, bevor der sie erwischt.

[Rezension] Entführt - Bis du mich liebst - Mila Olsen




Autorin: Mila Olsen
Titel: Entführt - Bis du mich liebst
Originaltitel: Entführt - Bis du mich liebst
Seitenanzahl: 420
Erscheinungsdatum: 5. Dezember 2015
Reihe: Einzelband
Verlag: CreateSpace
Buch oder Netflix? Buch!





Nichts hasst Louisa mehr, als das Leben in dem winzigen Kaff Ash Springs, mitten in der Wüste Nevadas. Sie sehnt sich nach Spaß und Abenteuer. Als sie in den Ferien mit ihren vier Brüdern zum Campen in den Sequoia Nationalpark muss, trifft sie auf den geheimnisvollen Brendan. Ihr Schicksal nimmt eine dramatische Wende, denn Brendan ist keinesfalls zufällig am selben Ort. Akribisch hat er jeden Schritt von Louisas Entführung geplant. Er verschleppt sie in die Einsamkeit Kanadas, an einen Ort, an dem es nur Fichten, blauen Himmel, Wölfe und Hermeline gibt. Er sagt, sie wäre sein Licht in der Dunkelheit. Für Louisa beginnt eine Zeit voller Angst und Verzweiflung, in der sie immer mehr mit Brendans traumatischer Vergangenheit konfrontiert wird. Schon bald ist er für sie viel mehr als nur ihr Entführer. Mitgefühl, Zuneigung und Abhängigkeit vermischen sich und stürzen Louisa in ein tiefes Gefühlschaos. Vor allem zwei Fragen gewinnen immer mehr an Bedeutung: Darf man seinen Entführer lieben? Und wie gefährlich ist Brendan wirklich?

Hummeldumm - Tommy Jaud




Autor: Tommy Jaud
Titel: Hummeldumm
Originaltitel: Hummeldumm
Seitenanzahl: 320
Erscheinungsdatum: 8. März 2012
Reihe: Einzelband
Verlag: S. Fischer
Meine Wertung: 10/10 Chaosklecksen





»Sitzreihe 12 war die letzte, die zwischen Tortellini und Hühnchen wählen durfte. Ich saß in Reihe 13. Schon auf dem Hinflug hätte mir klar sein können, dass der Jahresurlaub zum Albtraum wird.«

Wer an allem schuld ist, ist für Matze sowieso klar: seine Freundin Sina. Während er in endlosen Verhandlungen die neue Eigentumswohnung klargemacht hat, sollte sie einfach nur »irgendwas« buchen. Hat sie auch. Doch musste dieses »irgendwas« ausgerechnet eine zweiwöchige Gruppenreise durch Namibia sein, ein Land, in dem jede hüftkranke Schildkröte schneller ist als das Internet? Was hat er denn verbrochen, dass man ihn nun täglich in einen Kleinbus voller Bekloppter sperrt, um ihn dann zu österreichischen Schlagern über afrikanische Schotterpisten zu rütteln? Und warum stolpert er bei minus zwei Grad in einem albernen Wanderhut über die Dünen der Kalahari, statt auf Mallorca ein Bierchen zu schlürfen? Als Matze dann noch daran erinnert wird, dass die sicher geglaubte Wohnung an andere Käufer geht, wenn er nicht sofort die fünftausend Euro Reservierungsgebühr überweist, hat er gleich noch drei neue Probleme: Das nächste Internetcafé ist fünfhundert Kilometer entfernt, der Handyakku plattgedaddelt und das einzige Ladegerät fest in österreichischer Hand.

»Ich drücke meine Nase ans Busfenster und blicke hinaus ins weite Land. Die Namibier winken uns und lachen. Klar lachen sie, sie sind ja frei. Wir nicht. Wir sind die in Blech gepackte Rache für die deutsche Kolonialzeit.«

Ich gebe dem Buch 10 von 10 Chaosklecksen. Ich liebe Tommy Jaud's Schreibstil. Maßlos übertrieben, ironisch, sarkastisch und einfach nur zum Lachtränen heulen. Großartige Unterhaltung und am Ende ist man dann doch ein bikke traurig, weil's schon vorbei ist. Schade, dass es zu diesem Buch keine Fortsetzung gibt.

Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.

Living the Dream. Liebe kennt keinen Plan - Amelie Murmann




Autor: Amelie Murmann
Titel: Living the Dream. Liebe kennt keinen Plan
Originaltitel: Living the Dream. Liebe kennt keinen Plan
Seitenanzahl: 244
Erscheinungsdatum: 27. Mai 2016
Reihe: Einzelband
Verlag: Carlsen
Meine Wertung: 8/10 Chaosklecksen





**Mein Plan, mein Chaos, mein Leben**

Living the Dream – das ist Lillis Schlachtplan, als ihr zu Anfang des neuen Schuljahres aufgeht, dass ihr nur noch ein Jahr bleibt, um alles zu tun, was zu einem ordentlichen Teenagerleben dazugehört: rauschende Partys, jede Menge Drama und natürlich der erste Kuss! Ihre Anfangsmission lautet: Bringe jemanden dazu, sich gezwungenermaßen im Unterricht neben dich zu setzen, und verliebe dich dann in ihn. Eine Herausforderung, findet Lilli, aber machbar! Doch dann gerät sie dabei ausgerechnet an Zachery Martinez, den Draufgänger der Schule. Und als sie ihm auch noch versehentlich Nachsitzen einhandelt, ist er alles andere als begeistert. Gut, dass es noch weitere Missionen auf ihrer Liste gibt. Blöd nur, dass ihr Zach bei diesem Vorhaben immer wieder in die Quere kommt – ganz besonders bei der Mission »Erstes Date«…

Ich gebe dem Buch 8 von 10 Chaosklecksen. Lilli und Zachery sind zwei wunderbare Charaktere. Ein toller Schreibstil und eine super Idee machen diesen Roman zu einer klaren Kaufempfehlung.

Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.

Midlife-Cowboy - Chris Geletneky




Autor: Chris Geletneky
Titel: Midlife-Cowboy
Originaltitel: Midlife-Cowboy
Seitenanzahl: 384
Erscheinungsdatum: 11. März 2016
Reihe: Einzelband
Verlag: Bastei Luebbe
Meine Wertung: 8/10 Chaosklecksen





Peinlich, lächerlich, filmreif – der gnadenlose Absturz eines harmlosen Familienvaters
Ein denkwürdiger Moment auf seinem Rasentraktor macht Tillmann klar, dass er in einer ausgewachsenen Midlife-Crisis steckt. Ja, er hat eine fantastische Frau und großartige Kinder, aber wann genau sind seine ambitionierten Jugendträume bloß zu diesem Spießerleben mit Fertighaus und Gartenteich mutiert?
Tillmann beschließt, sein altes Draufgänger-Ich aus dem sozialen Tiefschlaf zu holen und noch mal so richtig die Sau rauszulassen. Prompt schlittert er in eine Affäre, die ausgerechnet an seinem zehnten Hochzeitstag auffliegt und eine Lawine von Katastrophen lostritt, deren Höhepunkt ihn zum meist gehassten Menschen des Planeten macht. So hatte er sich sein neues Leben irgendwie nicht vorgestellt! Langsam dämmert ihm: Es wird Zeit für einen neuen Masterplan … 

Ich gebe dem Buch 8 von 10 Chaosklecksen. Lustig zum zwischendurch lesen. 

Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.

Ärztekind - Carolin Wittmann




Autor: Carolin Wittmann
Titel: Ärztekind
Originaltitel: Ärztekind
Seitenanzahl: 288
Erscheinungsdatum: 19. April 2013
Reihe: Einzelband
Verlag: Bastei Luebbe
Meine Wertung: 6/10 Chaosklecksen





Caros Vater ist Arzt. Wenn sie eine Spritze bekommen soll, malt er mit rotem, desinfizierendem Zeugs eine Zielscheibe auf ihren Oberarm und wirft die Spritze. Werfen tut nämlich viel weniger weh als die Ankündigung „Das wird jetzt ein bisschen pieksen“. Gut, ihr Arztpapa ist ein besonderer, ein anstrengender und manchmal auch besonders anstrengender Mensch. Aber dank ihm hat sie gelernt, die Arschbacken zusammenzukneifen. Vor allem dann, wenn er versuchte, ein Zäpfchen hineinzuschieben. Ja, Caro ist hart im Nehmen. Und das erweist sich als hilfreich, als es ihrem Vater einmal selbst bedrohlich schlecht geht ...

Ich gebe dem Buch 6 von 10 Chaosklecksen. Der Anfang des Buches ist extrem lustig. Die Beschreibungen der Kindheit als Ärztekind sind zum Tränen lachen. Dann allerdings wird das Buch zunehmend unlustiger und auch langweiliger. Schade.

Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.

Widerspruch zwecklos oder Wie man eine polnische Mutter überlebt - Emmy Abrahamson




Autor: Emmy Abrahamson
Titel: Widerspruch zwecklos oder Wie man eine polnische Mutter überlebt
Originaltitel: Min pappa är snäll och min mamma är utlänning
Seitenanzahl: 216
Erscheinungsdatum: 1. Dezember 2014
Reihe: Einzelband
Verlag: dtv
Meine Wertung: 3/10 Chaosklecksen





Warum um Himmels willen können die Mitglieder ihrer Familie nicht so sein wie alle anderen? Alicja wäre doch am liebsten eine ganz durchschnittliche 15-Jährige. Geht aber nicht, weil Alicjas Mutter Polin ist. Das sagt eigentlich schon alles - wenn man mit polnischen Müttern vertraut ist: Mit absoluter Treffgenauigkeit und pfeilgerade schaffen sie es, zu jeder Gelegenheit das zu tun, was ihren pubertierenden Töchtern wahlweise Scham, Zorn oder blanke Verzweiflung ins Antlitz treibt. Das fängt beim Essen an und hört bei Alicjas Freunden noch lange nicht auf.

In alles mischt sich die Mutter ein. Als Alicja nach einem ihrer neuerlichen Verkupplungsversuche einen Tobsuchtsanfall erleidet und mit Tellern und Koteletts um sich schmeißt - der krönende Höhepunkt einer total verrückten Hochzeit übrigens - , geht ihr ein Licht auf: Nur wer sich wirklich liebt, kann sich so maßlos auf die Nerven gehen.

Ich gebe dem Buch 3 von 10 Chaosklecksen. Leider ist der Klappentext viel lustiger als das Buch. Außer ein oder zwei lustigen Szenen dümpelt es eher langweilig vor sich hin.

Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.

Harold - Einzlkind




Autor: Einzlkind
Titel: Harold
Originaltitel: Harold
Seitenanzahl: 224
Erscheinungsdatum: 12. September 2011
Reihe: Einzelband
Verlag: Heyne
Meine Wertung: 8/10 Chaosklecksen





Harold bringt sich gerne um. Das ist sein Hobby. Ansonsten ist er Wurstfachverkäufer. Aber seine spezielle Feindin aus der Käseabteilung sorgt dafür, dass Harold entlassen wird. Und dann muss er eine Woche lang auf den 11-jährigen Melvin aufpassen, der behauptet, ein Genie zu sein. Ein hochintelligentes, aber auch altkluges Bürschchen, um genauer zu sein: eine Nervensäge, die den wehrlosen Harold in ein Schlamassel nach dem anderen hineinzieht. Melvin sucht seinen Vater. Harold begibt sich mit auf die Reise und bereut es spätestens, als er die Queen überfährt.

Ich gebe dem Buch 8 von 10 Chaosklecksen. Harold muss man einfach lieben. Melvin allerdings hat mich des Öfteren ordentlich genervt. Von daher nicht die volle Punktzahl, aber dennoch eine Kaufempfehlung.

Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.

Fruchtfliegendompteur - Christian Pokerbeats Huber




Autor: Christian Pokerbeats Huber
Titel: Fruchtfliegendompteur
Originaltitel: Fruchtfliegendompteur
Seitenanzahl: 288
Erscheinungsdatum: 9. November 2015
Reihe: Einzelband
Verlag: Piper
Meine Wertung: 9/10 Chaosklecksen





»Dieses Buch wird die Welt verändern. Oder Sie einfach nur zum Lachen bringen.« Jan Böhmermann über Fruchfliegendompteur
Christian @pokerbeats ist Teil der letzten Generation, die offline aufgewachsen und online erwachsen geworden ist. Er ist erfolgloser Komponist und angenervt von der Großstadt und ihrer unerträglich hippen Szene. Eigentlich passiert in seinem Leben nichts. Und das wird ihm manchmal einfach zuviel. Erfrischend und selbstironisch beschreibt er die ganz normale Skurrilität des Alltags – Geschichten wie eine Playlist zum heutigen Lebensgefühl.

Ich gebe dem Buch 9 von 10 Chaosklecksen. Sehr, sehr lustig! Definitiv lesenswert.

Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.

Nicht mein Märchen - E. M. Tippetts




Autor: E. M. Tippetts
Titel: Nicht mein Märchen
Originaltitel: Someone Else's Fairytale
Seitenanzahl: 350
Erscheinungsdatum: 25. September 2012
Reihe: Band 1 von "Nicht mein Märchen"
Verlag: CreateSpace
Meine Wertung: 7/10 Chaosklecksen





Stellt euch vor, Robert Pattinson taucht an eurer Haustür auf und will euch mit Eiscreme füttern, aber ihr hattet nie Interesse daran, die Twilight-Filme zu sehen. Eure Mitbewohnerin und jede andere Frau in der Nachbarschaft werden fast ohnmächtig, aber irgendwie fühlt ihr euch zu dem Typen einfach nicht hingezogen. So ähnlich ergeht es auch Chloe Winters. Gezeichnet von einer schweren Kindheit war sie gezwungen ihr Leben sehr pragmatisch anzugehen, sie schlägt sich als Studentin in Albuquerque durch und gehört nicht zu den Leuten, die an Märchen glauben. Eines Tages aber kommt Hollywood-Superstar Jason Vanderholt zurück in seine Heimatstadt Albuquerque um dort einen Film zu drehen. Er entschließt sich, bei den Statisten vorbeizuschauen, zu denen auch Chloe gehört. Die sieht in dem Schauspieler, der bei jeder anderen Frau die Knie weich werden lässt, aber nicht gerade ihren Traummann. Sie nimmt nur einen Typen mit einem seltsamen Job und eigener Entourage wahr, der sie zweifellos in fünf Minuten wieder vergessen haben wird. Aber Jason sieht in ihr mehr als nur ein weiteres hübsches Gesicht. Chloe kommt ihm bekannt vor und er hat eine Menge Fragen an sie, die sie lieber nicht beantworten möchte. Diese ganze Geschichte ist einfach nicht ihr Märchen.

Ich gebe dem Buch 7 von 10 Chaosklecksen. Der anfang ist super, aber ab der Mitte des Buches zieht es sich etwas.

Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.

Der Augenjäger - Sebastian Fitzek




Autor: Sebastian Fitzek
Titel: Der Augenjäger
Originaltitel: Der Augenjäger
Seitenanzahl: 432
Erscheinungsdatum: 2. November 2012
Reihe: Band 2 von "Der Augensammler"
Verlag: Droemer Knaur
Meine Wertung: 7/10 Chaosklecksen





Dr. Suker ist einer der besten Augenchirurgen der Welt. Und Psychopath. Tagsüber führt er die kompliziertesten Operationen am menschlichen Auge durch. Nachts widmet er sich besonderen Patientinnen: Frauen, denen er im wahrsten Sinne des Wortes die Augen öffnet. Denn bevor er sie vergewaltigt, entfernt er ihnen sorgfältig die Augenlider. Bisher haben alle Opfer kurz danach Selbstmord begangen.
Aus Mangel an Zeugen und Beweisen bittet die Polizei Alina Gregoriev um Mithilfe. Die blinde Physiotherapeutin, die seit dem Fall des Augensammlers als Medium gilt, soll Hinweise auf Sukers nächste „Patientin“ geben. Zögernd lässt sich Alina darauf ein - und wird von dieser Sekunde an in einen Strudel aus Wahn und Gewalt gerissen ...

Ich gebe dem Buch 8 von 10 Chaosklecksen. Sehr gut geschrieben wie der Vorgänger, kommt aber leider von der Story nicht ganz ran.

Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.

Der Augensammler - Sebastian Fitzek




Autor: Sebastian Fitzek
Titel: Der Augensammler
Originaltitel: Der Augensammler
Seitenanzahl: 464
Erscheinungsdatum: 1. Juni 2011
Reihe: Band 1 von "Der Augensammler"
Verlag: Droemer Knaur
Meine Wertung: 8/10 Chaosklecksen





Erst tötet er die Mutter, dann verschleppt er das Kind und gibt dem Vater 45 Stunden Zeit für die Suche. Das ist seine Methode. Nach Ablauf der Frist stirbt das Opfer in seinem Versteck. Doch damit ist das Grauen nicht vorbei: Den aufgefundenen Leichen fehlt jeweils das linke Auge. Bislang hat der »Augensammler« keine brauchbare Spur hinterlassen. Da meldet sich eine mysteriöse Zeugin: Alina Gregoriev, eine blinde Physiotherapeutin, die behauptet, durch bloße Körperberührungen in die Vergangenheit ihrer Patienten sehen zu können. Und gestern habe sie womöglich den Augensammler behandelt …

Ich gebe dem Buch 8 von 10 Chaosklecksen. Sehr gut geschrieben und das Ende hab ich dann auch so nicht erwartet! 

Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.

Eine Kugel Strappsiatella, bitte! - NEON Stern Medien GmbH




Autor: NEON Stern Medien GmbH
Titel: Eine Kugel Strappsiatella, bitte!
Originaltitel: Eine Kugel Strappsiatella, bitte!
Seitenanzahl: 208
Erscheinungsdatum: 11. Januar 2016
Reihe: Einzelband
Verlag: Heyne
Meine Wertung: 8/10 Chaosklecksen





Man muss nur ein bisschen genauer hinhören, in der U-Bahn, auf den Straßen und in Cafés die Ohren spitzen, und schon kann man sich vor Lachen kaum noch halten. In der beliebten Rubrik »Deutsche Geschichten « erzählen jeden Monat drei aufmerksame Zuhörer, was ihnen so zu Ohren gekommen ist. Die NEON-Redaktion hat ihre Highlights wieder in einem Buch gesammelt. Lustiger geht’s nicht!

Ich gebe dem Buch 8 von 10 Chaosklecksen. Definitiv sehr lustige Begebenheiten dazwischen. 

Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.

Sag nie ihren Namen - James Dawson




Autor: James Dawson
Titel: Sag nie ihren Namen
Originaltitel: Say Her Name
Seitenanzahl: 336
Erscheinungsdatum: 2. Juli 2015
Reihe: Einzelband
Verlag: Carlsen
Meine Wertung: 7/10 Chaosklecksen





Nach diesem Buch ist jeder Blick in den Spiegel ein Wagnis auf eigene Gefahr!!! --- Als Bobbie und ihre beste Freundin Naya an Halloween den legendären Geist Bloody Mary beschwören sollen, glaubt niemand, dass wirklich etwas passieren wird. Also vollziehen sie das Ritual: Fünf Mal sagen sie Marys Namen vor einem mit Kerzen erleuchteten Spiegel … Doch etwas wird in dieser Nacht aus dem Jenseits gerufen. Etwas Dunkles, Grauenvolles. Sie ist ein böser Hauch. Sie lauert in Albträumen. Sie versteckt sich in den Schatten des Zimmers. Sie wartet in jedem Spiegel. Sie ist überall. Und sie plant ihre Rache.

Ich gebe dem Buch 7 von 10 Chaosklecksen. Zwischendurch sehr überzeugend, dann wieder langweilig. Alles in allem aber recht lesenswert.

Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.

Das Kind - Sebastian Fitzek




Autor: Sebastian Fitzek
Titel: Das Kind
Originaltitel: Das Kind
Seitenanzahl: 400
Erscheinungsdatum: 10. März 2009
Reihe: Einzelband
Verlag: Droemer Knaur
Meine Wertung: 7/10 Chaosklecksen





»Als Robert Stern diesem ungewöhnlichen Treffen zugestimmt hatte, wusste er nicht, dass er damit eine Verabredung mit dem Tod einging. Noch weniger ahnte er, dass der Tod etwa 1,43 m messen, Turnschuhe tragen und lächelnd auf einem gottverlassenen Industriegelände in sein Leben treten würde.« 

Strafverteidiger Robert Stern ist wie vor den Kopf geschlagen, als er sieht, wer der geheimnisvolle Mandant ist, mit dem er sich auf einem abgelegenen und heruntergekommenen Industriegelände treffen soll: Simon, ein zehnjähriger Junge, zerbrechlich, todkrank – und fest überzeugt, in einem früheren Leben ein Mörder gewesen zu sein. Doch Robert Sterns Verblüffung wandelt sich in Entsetzen und Verwirrung, als er in jenem Keller, den Simon beschrieben hat, tatsächlich menschliche Überreste findet: ein Skelett, der Schädel mit einer Axt gespalten. Und dies ist erst der Anfang. Denn nicht nur berichtet Simon von weiteren, vor Jahren hingerichteten Opfern, schon bald wird auch die Gegenwart mörderisch …

Ich gebe dem Buch 8 von 10 Chaosklecksen. Solider Thriller, der zwischendurch aber etwas langatmig wird.

Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.

Wenn du dich traust - Kira Gembri




Autor: Kira Gembri
Titel: Wenn du dich traust
Originaltitel: Wenn du dich traust
Seitenanzahl: 336
Erscheinungsdatum: 1. Juni 2015
Reihe: Einzelband
Verlag: Arena
Meine Wertung: 10/10 Chaosklecksen





Lea zählt - ihre Schritte, die Erbsen auf ihrem Teller, die Blätter des Gummibaums. Sie ist zwanghaft ordentlich und meistert ihren Alltag mit Hilfe von Listen und Zahlen. Jay dagegen lebt das Chaos, tanzt auf jeder Party und hat mit festen Beziehungen absolut nichts am Hut. Niemals würde er freiwillig mit einem Mädchen zusammenziehen, schon gar nicht mit einem, das ihn so auf die Palme bringt wie Lea. Und Lea käme nie auf die Idee, mit Jungs zusammen zwischen Pizzakartons und Schmutzwäsche zu hausen. Sonnenklar, dass es zwischen den beiden heftig kracht, als sie aus der Not heraus eine WG gründen ...

Ich gebe dem Buch 10 von 10 Chaosklecksen. Ein bezauberndes, lustiges, tragisches Buch. Ich habe gelacht, ich habe geweint und ich habe mich verliebt in diesen wunderbaren Roman.

Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.

Shadowlands - Kate Brian




Autor: Kate Brian
Titel: Shadowlands
Originaltitel: Shadowlands Book 1
Seitenanzahl: 304
Erscheinungsdatum: 1. Januar 2015
Reihe: 1. Band der Shadowlands-Reihe
Verlag: Coppenrath
Meine Wertung: 10/10 Chaosklecksen





Rory ist auf der Flucht. Nachdem sie nur mit sehr viel Glück dem Serienkiller Steven Nell entkommen ist, wird sie zusammen mit ihrer Familie in ein Zeugenschutzprogramm aufgenommen. Mit ihrem Vater und ihrer Schwester Darcy zieht sie in ein Haus auf einer kleinen versteckten Ferieninsel. Rory und Darcy finden schnell Anschluss im Ort, werden auf Strandpartys eingeladen und können das Leben wieder genießen. Doch irgendetwas sagt Rory, dass sie dem Frieden nicht trauen darf. Immer noch fühlt sie sich von Steven Nell verfolgt. Als plötzlich Menschen von der Insel verschwinden und niemand außer Rory etwas bemerkt, verhärtet sich ihr Verdacht, dass mit dem scheinbar so idyllischen Ort etwas nicht stimmt. Was haben die Bewohner zu verbergen? Als eines Tages auch Darcy verschwindet, steht für Rory fest, dass Steven Nell hinter dem Ganzen steckt. Doch was sie dann herausfindet, erschüttert alles, woran sie bisher geglaubt hat, in seinen Grundfesten ...

Ich gebe dem Buch 10 von 10 Chaosklecksen. Großartig! Spannend bis zur letzten Seite mit einem gemeinen Cliffhanger. Ich hoffe, Band 2 erscheint bald!

Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.